Auftragsdatenverarbeitungsvereinbarung
Resale und Co-delivery Services / Verarbeitung kommerzieller Vorgänge
Schritt 1 - Dokumente herunterladen und lesen

Sehr geehrter Kunde, sehr geehrter Vertriebspartner,

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die bedeutendste Änderung der EU Datenschutzgesetzgebung seit über 20 Jahren, tritt am 25. Mai 2018 in Kraft. Wie Sie wissen, regelt die DSGVO den Umgang mit personenbezogenen Daten aller europäischen Bürger und Einwohner, unabhängig von ihrem Standort, und hat daher Auswirkungen auf den Umgang mit personenbezogenen Daten weltweit. Daher müssen wir sicherstellen, dass Auftragsdatenverarbeitungsvereinbarungen (ADV) die geschäftliche Realität zwischen Kunden, Vertriebspartnern und Unify in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten genau widerspiegeln.
Der hier dargestellte Inhalt behandelt die folgenden standardisierten Prozesse der Unify, in welchen personenbezogene Daten und deren Verarbeitung involviert sind:

  • Leistung von Resale oder Co-Delivery Services zum Kunden, gemeinsam mit oder im Auftrag von einem Unify akkreditierten Vertriebspartner
  • Nutzung von Unify Tools für die Serviceerbringung zum Kunden oder zur Verarbeitung kommerzieller Vorgänge
  • Personenbezogene Daten von Kontaktpersonen (von Kunden oder Vertriebspartnern) involviert in kommerzielle Vorgänge oder Service Prozesse mit Unify.

Um Transparenz und Compliance für Sie und für Unify zu gewährleisten, wenn personenbezogene Daten von Personen Ihres Unternehmens an solchen Prozessen beteiligt sind, haben wir eine spezifische Auftragsdatenverarbeitungsvereinbarung (ADV) ausgearbeitet. Dies ist eine Vereinbarung zwischen Ihrem Unternehmen und Unify, die den Datenschutz für die oben genannten Prozesse regelt.

Wenn Sie unsere Prozesse und Services weiterhin nutzen, lesen Sie bitte die unten stehende Dokumentation und akzeptieren Sie die ADV, die bestehende Vereinbarungen mit Wirkung zum 15. Mai 2018 ersetzt.

Bitte zögern Sie nicht, sich mit uns im Falle von Fragen an uns zu wenden: askGDPR@atos.net

Allgemeine Information zur Datenverarbeitung

Allgemeine Bestimmungen für Serviceleistungen

Auftragsdatenverarbeitungsvereinbarung (ADV)

Hinweis: Diese ADV ist sowohl von akkreditierten Vertriebspartnern als auch von Endkunden individuell zu akzeptieren.

Schritt 2 - Formular ausfüllen und Vereinbarungen akzeptieren
Bitte vermeiden Sie die Verwendung von Sonderzeichen in den Eingabefeldern soweit möglich.
Firma*
Bitte geben Sie den vollständigen Firmennamen an
Vorname*
Bitte geben Sie ihren Vornamen ein/td>
Nachname*
Bitte geben Sie ihren Nachname ein
E-Mail Adresse*
Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse ein. Wir verwenden ihre E-Mail nur zur Validierung dieses Vorganges und nicht für weitere Vermarktungszwecke.
Position*
Bitte geben sie die Position an, die sie in ihrer Firma innehaben
Steuernummer
Bitte geben Sie die Steuernummer ihrer Firma an
Firmenadresse*
Bitte geben sie die Adresse ihrer Firma an.
Land*
Bitte geben Sie an, in welchem Land sich ihre Firma befindet
Vertriebspartner
Nur von Kunden einzutragen, die von einem akkreditierten Vertriebspartner der Unify Produkte und Services beziehen.
Geschäftsadresse des Vertriebspartners
Nur von Kunden einzutragen, die von einem akkreditierten Vertriebspartner der Unify Produkte und Services beziehen. Bitte geben Sie, soweit vorhanden, die Adresse des Vertriebspartners an

Meine Firma ist akkreditierter Vertriebspartner von Unify
Vertriebspartner Identifikationsnummer
Wenn Sie ein Vertriebspartner der Unify sind, dann geben sie bitte hier ihre Identifikationsnummer (eventuell auch als G1-ID im Format A123414) an
Vereinbarung
Ich akzeptiere die Auftragsdatenverarbeitungsvereinbarung (ADV)
Ich bestätige, dass ich die Allgemeinen Bestimmungen für Serviceleistungen und die ADV gelesen und verstanden habe.